Rhön-Radweg

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rhön-Radweg
Rhön Logo.jpg
Rhön-Radweg s.png
Länge 151 km
Höhenmeter 975 m 1009 m
Link.png Gegenrichtung

Die oben dargestellte Strecke ist vereinfacht und dient nur der ersten Orientierung. Der exakte Verlauf ist unter GPS-Tracks zu finden.

Der 2006 eingeweihte Rhön-Radweg in seiner touristisch beworbenen Originalstrecke führt von Bad Salzungen an der Werra durch das Ulstertal über die Rhön bei Ehrenberg/Wüstensachsen, wendet sich gen Westen entlang der Sinn, trifft am nordwestlichen Rand des Grabfeldes auf die Fränkische Saale und folgt dieser schließlich bis Hammelburg. Die hier vorliegende Streckenbeschreibung beginnt in Philippsthal; der vorherige Abschnitt von Bad Salzungen an ist unter Werra beschrieben.


Allgemeines

Im ersten Abschnitt von Philippsthal bis auf die Hochrhönstraße verläuft der Rhön-Radweg zusammen mit dem Ulstertal-Radweg und teilweise mit dem sogenannten Bahn-Radweg; ab Bad Neustadt an der Saale bis Hammelburg ist die Streckenführung bis auf kleine Abschnitte identisch mit der des Saale-Radweg (Fränkische Saale). Weitere Parallelführungen gibt es mit den Radfernwegen Rhön - Sinntal und Main - Werra.

Roadbook

Icon Ueberarbeiten.png Diese Routenbeschreibung ist noch unvollständig, oder es besteht anderweitiger Überarbeitungsbedarf. Wenn Du Dich auskennst, hilf mit!
Schilderwald am Rhönradweg

Philippsthal

Geodaten: 50.8412778,9.9994028 Höhe 226 m (Philippsthal)

Nach Verlassen des Ortes kommt man bald auf einen schmalen Waldpfad mit roter Erde. Nach Unterqueren einer Brücke wird die Strecke dann asphaltiert und verläuft neben einer stillgelegten Bahnstrecke.

3,8 km / 4 km

Unterbreizbach

Geodaten: 50.8147944,9.9817694 Höhe 238 m (Unterbreizbach)

2,8 km / 7 km

Pferdsdorf

Teich hinter Pferdsdorf
Wiese mit Radweg

Geodaten: 50.7967333,9.9603583 Höhe 270 m (Pferdsdorf)

Vor dem Ortsausgang rechts der Ulster führt der Weg ein kurzes Stück auf der alten Bahntrasse. Anschließend geht es Richtung Buttlar, wobei wir die Natur der Rhön erleben dürfen. Einem größeren Teich folgt eine große, wilde Wiesenfläche. Die Strecke ist hier nicht asphaltiert. Später geht es dann wieder auf die Bahntrasse und der Weg ist gut asphaltiert. Man passiert eine Stahlbrücke.

5,6 km / 12 km

Buttlar

Geodaten: 50.7554556,9.9516694 Höhe 259 m (Buttlar)

Im Ort biegt man in die verkehrsreiche B84 ein. Nach ca. 200 m kommt eine Brücke über die Ulster. Danach geht es gleich links auf den Bahntrassen-Radweg.

5,1 km / 17 km

Geisa

Geodaten: 50.7168389,9.9531806 Höhe 280 m (Geisa)

An DDR-Zeiten erinnert das Kulturhaus, an dem es rechts vorbei geht. Es folgt eine Strecke am linken Ufer der Ulster. Hinter Geisa gibt es keinen Radweg. Es geht weiter auf einer ruhigen Nebenstrecke.

2,8 km / 20 km

Schleid

Geodaten: 50.6945250,9.9539417 Höhe 300 m (Schleid)

Asphaltierter Radweg auf ehemaliger Bahntrasse.

1,6 km / 22 km

Motzlar

Geodaten: 50.6807611,9.9672833 Höhe 310 m (Motzlar)

Asphaltierter, quasi Straßen begleitender Radweg auf ehemaliger Bahntrasse.

6,0 km / 28 km

Tann (Rhön)

Gelbes Schloss

Ortsinformationen auf Wikivoyage:Tann (Rhön)
Vom Radweg aus sieht man das Gelbe Schloss (Foto)

Geodaten: 50.6444222,10.0206917 Höhe 359 m (Tann (Rhön))

Asphaltierter Wirtschaftsweg

1,6 km / 29 km

Wendershausen

Geodaten: 50.6321306,10.0137694 Höhe 365 m (Wendershausen)

Landesstraße mit Straßen begleitendem Radweg, später Nebenstrecke.

7,4 km / 37 km

Aura

Geodaten: 50.579306,9.977450 Höhe 429 m (Weggabelung bei Aura)

Asphaltierter Bahntrassenweg.

2,4 km / 39 km

Hilders

Kunst am Radweg (Hilders)
  • Beginn des Milseburg-Radweges

Geodaten: 50.5701306,9.9986889 Höhe 435 m (Hilders)

Asphaltierter Wirtschaftsweg, bei Findlos kurzes Stück straßenbegleitender Radweg.

3,6 km / 43 km

Thaiden

Geodaten: 50.5425361,10.0137278 Höhe 482 m (Thaiden)

Asphaltierter Wirtschaftsweg

2,5 km / 45 km

Seiferts

Geodaten: 50.5234833,10.0146250 Höhe 514 m (Seiferts)

2,8 km / 48 km

Ehrenberg/ Wüstensachsen

Kurz vor der Hochrhönstraße

Geodaten: 50.5004417,10.0046528 Höhe 573 m (Ehrenberg/ Wüstensachsen)

15,8 km / 64 km

Urspingen

Geodaten: 50.455607,10.133747 Höhe 393 m (Kreuzung Hauptstraße/Thüringer Straße)

2,8 km / 67 km

Oberelsbach

Geodaten: 50.441599,10.119637 Höhe 411 m (Kreuzung Auweg/ Unterelsbacher Straße)

8,5 km / 75 km

Unterweißenbrunn

Geodaten: 50.403022,10.039744 Höhe 393 m (Unterweißenbrunn)

Guter, asphaltierter Bahntrassenweg.

6,2 km / 81 km

Schönau an der Brend

Geodaten: 50.3804583,10.1046333 Höhe 317 m (Schönau an der Brend)

Sehr guter, asphaltierter Bahntrassenweg

11,1 km / 92 km

Bad Neustadt an der Saale

Bhf.

Auf 1,5 Kilometer Länge umgibt eine mittelalterliche Stadtmauer in Herzform die Altstadt von Bad Neustadt. Östlich der Altstadt gibt gibt es einen "Radler-Info-Punkt". Die dortige große Radwanderkarte ist allerdings so alt, dass sie kaum einen Nutzen hat.

Geodaten: 50.323635,10.222266 Höhe 233 m (Brücke über die Brend an der Mündung in die Saale)

2,6 km / 95 km

Salz

Geodaten: 50.310286,10.211196 Höhe 235 m (Centplatz/Hauptstraße)

3,6 km / 99 km

Niederlauer

Geodaten: 50.2959222,10.1793417 Höhe 237 m (Hauptstraße/Kreuzung Ebersbacher Straße)

5,9 km / 105 km

Unterebersbach

Geodaten: 50.2962018,10.1290743 Höhe 226 m (Unterebersbach)

8,8 km / 113 km

Bad Bocklet

Geodaten: 50.266046,10.074682 Höhe 215 m (Kreisel Aschacher Straße/Zufahrt zum Parkplatz)

2,8 km / 116 km

Aschach

Kleine Holzbrücke hinter Aschach

Am Ortsausgang Schloss Aschach. Weitere Ortsinformationen: Wikivoyage:Aschach (Bad Bocklet).

Geodaten: 50.2561374,10.0605139 Höhe 216 m (Aschach)

Erst asphaltierte, später gesplittete Feldwege. Vor der kleinen Brücke (Foto) muss man absteigen.

6,2 km / 122 km

Hausen

Geodaten: 50.2320389,10.0651861 Höhe 212 m (Hausen)

Zwei offizielle Alternativen:

  1. Landstraße, führt an Kissingen westlich der Saale vorbei.
  2. Schöner, asphaltierter Radweg am östlichen Saaleufer. Führt an der Saline vorbei und später durch die Parkanlagen von Bad Kissingen. Strecke stellenweise etwas schmal.

3,9 km / 126 km

Bad Kissingen

Kurhaus in Bad Kissingen

Bf 200 m, Nahverkehrszüge nach Schweinfurt und Würzburg

Geodaten: 50.1978514,10.0725920 Höhe 205 m (Bad Kissingen)

Eine recht lange Strecke auf Parkwegen führt durch den Ort.

9,9 km / 136 km

Euerdorf

Geodaten: 50.1470444,10.0237722 Höhe 203 m (Euerdorf)

6,7 km / 143 km

Elfershausen

Geodaten: 50.1468139,9.9613778 Höhe 191 m (Elfershausen)

8,1 km / 151 km

Hammelburg

Bahnhof

Geodaten: 50.1152250,9.8902194 Höhe 189 m (Hammelburg)

GPS-Tracks

Track-Verifizierung

Die nachfolgende Liste führt diejenigen Teilnehmer des Wikis auf, die die Route oder Teilabschnitte davon gefahren sind. Für andere Radreisende ist es wichtig zu wissen, wie aktuell die Routenbeschreibung ist. Wenn Du selbst die Route (oder Teile davon) gefahren bist, trage Dich bitte in die Liste ein (neuere Einträge nach oben). Mit dem Eintrag bestätigst Du anderen Lesern, dass der Track und die Routenbeschreibung zum Zeitpunkt Deiner Fahrt gestimmt haben.

Zeitpunkt Autor Abschnitt/Bemerkungen
Oktober 2010 Gaspar Motzlar - Hilders
Juli 2010 Gaspar Philippsthal - Tann (Track korrigiert)
2007 Rolandk lt. Karte und Track der mit og. Roadbook übereinstimmt

Weblinks