Radweit Frankfurt - Spessart - Würzburg

Aus Radreise-Wiki
Version vom 16. Februar 2012, 17:53 Uhr von Ulamm (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die oben dargestellte Strecke ist vereinfacht und dient nur der ersten Orientierung. Der exakte Verlauf ist unter GPS-Tracks zu finden.

radweit:
Frankfurt - Spessart - Würzburg
Radweitlogo156x66.gif
Radweit Frankfurt - Spessart - Würzburg s.png
Länge 144 km
Höhenmeter 636 m 552 m
Link.png Gegenrichtung

Diese besonders kurze Verbindung von Frankfurt ist durch die Höhenmeter der schönen Spessartdurchquerung nicht schneller als diejenige über Miltenberg. Recherchiert im September 2010 ist sie bisher noch nicht als Karte dargestellt.


Roadbook

Frankfurt, Holbeinsteg

Frankfurt Hbf, 1 km

Rampen vom Mainufer auf die Uferstraße (auch Schaumainkai) und von dort auf die Fuß-und-Rad-Brücke über den Main.

Geodaten: 50.103475,8.672558 Höhe 95 m (Mainufer / Holbeinsteg)

0,8 km 5 m 0 m      1 km 5 m 0 m

Frankfurt, Eiserner Steg

Achtung: Längere Strecken am Main entlang fährt man hier besser am Ufer, Richtung Bielefeld oder Richtung Miltenberg (Direktverbindungen) dagegen unbedingt oben auf der Straße.

Geodaten: 50.1073889,8.6824222 Höhe 90 m (Eiserner Steg)

3,0 km 58 m 6 m      4 km 63 m 6 m

Frankfurt, Goetheturm

Geodaten: 50.089486,8.710118 Höhe 148 m (Sachsenhäuser Landwehrweg / Wendelsweg)

5,6 km 13 m 27 m      9 km 75 m 33 m

Gravenbruch

Geodaten: 50.062296,8.75098 Höhe 135 m (Weg am östlichen Waldrand der Siedlung / elektrischer Schaltkasten)

4,9 km 16 m 13 m      14 km 91 m 47 m

Dietzenbach-Steinberg

Geodaten: 50.030909,8.794665 Höhe 137 m (Bahnunterführung Waldstr.)

7,6 km 20 m 22 m      22 km 111 m 68 m

Rodgau-Oberroden

Geodaten: 49.996773,8.870637 Höhe 135 m (Bahnunterführung Frankfurter Str.)

8,2 km 19 m 27 m      30 km 130 m 95 m

Babenhausen

Stadtkirche und Marktplatz in Babenhausen

Bhf 100 m, Züge nach Aschaffenburg, Darmstadt, Hanau und Erbach, stufenfreie Zufahrt zur Unterführung, Treppen ohne Führungsrillen zum Bahnsteig, Fahrkartenautomat an der Unterführung, Tarifverbund RMV

Die Fußgängerzone Babenhausens darf per Rad durchfahren werden. manchmal allerdings herrscht in der Fahrstraße, der in Nordsüdrichtung quer zur Gersprenz führenden Hauptstraße, so viel Fußgängerverkehr, dass man dort kaum fahren kann. Je nach Situation kann man auf die im Track dargestellte Umfahrung An der Stadtmauer verzichten.

Das Babenhausener Schloss scheint für die Öffentlichkeit nicht zugänglich zu sein. Es wirkt äußerlich auch etwas heruntergekommen. Der alte Ortskern hingegen wurde offensichtlich in letzter Zeit saniert. Hier lohnt es sich, etwas zu verweilen.

Geodaten: 49.961305,8.953675 Höhe 129 m (Fahrstr./ An der Stadtmauer)

0,0 km 0 m 0 m      0 km 0 m 0 m

Harreshausen

Geodaten: 49.9697667,8.9830056 Höhe 123 m (Harreshausen)

Man fährt zunächst durch Harreshausen und gelangt auf eine Nebenstraße, aus der später ein Wirtschaftsweg wird. Am Waldrand leicht nach links auf einen etwas holprigen Forstwirtschaftsweg, der im weiteren Verlauf mit feinem Schotter belegt ist. Danach auf Asphalt nach Stockstadt. Am Ortseingang befindet sich auf der linken Seite ein Freibad.

0,0 km 0 m 0 m      0 km 0 m 0 m

Stockstadt, Waldstadion

Geodaten: 49.973916,9.046772 Höhe 123 m (Sportfelsiedlung/An der Gersprenz)

Bald nach dem Ortseingang die parallel zur Straße Sportfeldsiedlung verlaufende Bahnstrecke auf einer Brücke überqueren und jenseits parallel zu Bahn weiterfahren (Ulmenstr.). Dann rechts in die Adam-Steigerwaldstr. und an einer Schule links in die Frankenstr., die durch einen kleinen Kreisverkehr unterteilt zur Hauptstr. führt. Gegenüber halb rechts in die Wallstädter Str.. Wo die beginnt einen Bogen zu machen, geht schräg gegenüber der Böhmerwaldstr. links ein mit Zementsteinen gepflasterter Radweg ab, der zur Dr.-Patt-Str. führt. Auf der links zur Aschaffenburger Str., dort rechts. Am Ende der Straße ein wenige Meter unbefestigter, dann geschotterter Fahrweg, der mehrere Kurven macht und in den Stockstädter Weg in Aschaffenburg übergeht. Kurz vor dessen Ende links in die Römerstr., an deren Ende über ein Industriegleis hinweg nach rechts zur Darmstadter Str. (B 26). Dort links und nach wenigen Metern rechts in die nächste Querstraße. Die erreicht nach 250 m die Kleine Schönbuschallee, die als gut geschotterter Weg durch einen Grünzug 2 km lang geradewegs zur Willigisbrücke führt, auf der man über den Main hinweg die Aschaffenburger Altstadt erreicht.

0,0 km 0 m 0 m      0 km 0 m 0 m

Schönbusch

Geodaten: 49.963537,9.108658 Höhe 117 m (Kleine Schönbuschallee / nördliche Zufahrt des Schlosses)

0,0 km 0 m 0 m      0 km 0 m 0 m

Aschaffenburg

Schloss Johannisburg in Aschaffenburg

Geodaten: 49.9717361,9.1416056 Höhe 106 m (Willigisbrücke)

0,0 km 0 m 0 m      0 km 0 m 0 m

Aschaffenburg, Hofgarten

Geodaten: 49.974132,9.154841 Höhe 139 m (Kreisverkehr Würzburger Str./ Hofgartenstr.)

0,0 km 0 m 0 m      0 km 0 m 0 m

Hösbach

Geodaten: 49.9725778,9.3006722 Höhe 159 m (Bahnhof)

0,0 km 0 m 0 m      0 km 0 m 0 m

Eselshöhe

Geodaten: 49.9738056,9.3603917 Höhe 464 m (Scheitelpunkt der Kreisstraße AB 4, Kreuzung mit AB 5)

0,0 km 0 m 0 m      0 km 0 m 0 m

Windheim

Behelfsbrücke für Fußgänger und Radfahrer

Geodaten: 49.8816556,9.5812750 Höhe 170 m (Windheim)

0,0 km 0 m 0 m      0 km 0 m 0 m

Hafenlohr

Geodaten: 49.8688639,9.6035889 Höhe 150 m (Hafenlohr)

0,0 km 0 m 0 m      0 km 0 m 0 m

Marktheidenfeld

Neue Mainbrücke nördlich von Marktheidenfeld

Geodaten: 49.857324,9.601392 Höhe 149 m (Neue Mainbrücke)

0,0 km 0 m 0 m      0 km 0 m 0 m

Homburg

Netter als die Führung des Radwanderwegs neben der Staatsstraße 2299 ist es, die (alte) Maintalstr. durchs Dorf in ganzer Länge zu nutzen.

Geodaten: 49.791627,9.618745 Höhe 153 m ((alte) Maintalstr.)

0,0 km 0 m 0 m      0 km 0 m 0 m

Bettingen, Ortsrand

Geodaten: 49.773248,9.568936 Höhe 169 m (Hauptstr./L 617)

Den Main schon am Anfang des Dorfes verlassen. Durch den Geiselbrunnweg bis zur Hauptstr., die ostwärts. An der L 617 wenige Meter rechts, dann nach links in den Dertinger Weg. Östlich der L 617 wird eine Gewerbefläche nach der anderen bebaut, unter anderem ein riesiges Einkaufszentrum östlich der Autobahn A 3 und eine Produktionsstätte von Hymer.

0,0 km 0 m 0 m      0 km 0 m 0 m

Dertingen

Geodaten: 49.7660944,9.6227889 Höhe 173 m (Dertingen)

Durchs Dorf ausgeschilderte Fahrradstrecke nördlich parallel zur Hauptstr. Vom Ortsende Dertingen nach Wüstenzell asphaltierter Radweg unterhalb der Talstraße, gut zu fahren und nicht der Radwanderweg. 0,0 km 0 m 0 m      0 km 0 m 0 m

Wüstenzell, Ortszentrum

Geodaten: 49.775597,9.653292 Höhe 196 m (Aalbachtalstr./ Frankenstr.)

Weiter talaufwärts besser auf der Talstraße als auf dem geschotterten Radwanderweg.

0,0 km 0 m 0 m      0 km 0 m 0 m

Holzkirchen

Kloster Holzkirchen

Netter kleiner Ort mit sehenswerter Klosterkirche

Geodaten: 49.7810444,9.6789278 Höhe 204 m (Holzkirchen)

Weiterhin besser auf der Talstraße als auf dem geschotterten Radwanderweg.

0,0 km 0 m 0 m      0 km 0 m 0 m

Uettingen

Aalbach hinter Holzkirchen

Geodaten: 49.7914250,9.7294250 Höhe 231 m (Uettingen)

Von hier an talaufwärts benutzt die Fahrradwegweisung komfortable asphaltierte Wirtschaftswege.

0,0 km 0 m 0 m      0 km 0 m 0 m

Aalbachvereinigung

Hier vereinigen sich der Waldbüttelbrunner Augraben und der aus Waldbrunn kommende Haselbach zum Aalbach.

Geodaten: 49.774649,9.777448 Höhe 249 m (Radwegunterführung / B 468)

0,0 km 0 m 0 m      0 km 0 m 0 m

Waldbüttelbrunn

Geodaten: 49.786001,9.839686 Höhe 313 m (Ringstr./ Eisinger Weg / Kirchstr.)

0,0 km 0 m 0 m      0 km 0 m 0 m

Höchberg

Geodaten: 49.784367,9.881033 Höhe 266 m (Hauptstr./ Winterleitenweg)

0,0 km 0 m 0 m      0 km 0 m 0 m

Würzburg, Burkarder Tor

Geodaten: 49.787638,9.924755 Höhe 178 m (Kreuzung vor dem Tor: Saalgasse / Leistenstr./ Mergentheimer Str.)

0,0 km 0 m 0 m      0 km 0 m 0 m

Würzburg

Festung Marienberg

Bahnhof 1,2 km, barrierefreier Zugang zur Unterführung, Treppen hoch zum Bahnsteig ohne Führungsrillen. Der der alte Gütertunnel mit Rampen zu den Bahnsteigen ist vom Parkplatz der Postfiliale westlich neben dem Empfangsgebäude zu erreichen. Dieser barrierefreie aber inoffizielle Zugang zu den Bahnsteigen steht nach bisheriger Erfahrung auch Sonntags offen.

Geodaten: 49.7929083,9.9248667 Höhe 172 m (Linkes Mainufer / Alte Mainbrücke)

GPS-Tracks

Disclaimer: Die Tracks im Wiki unterscheiden sich bisweilen von der offiziellen Variante. Das kann sowohl an einer veralteten Version liegen, oder es ist eine bewusste Abweichung, weil es so besser zu fahren ist.

Icon Stern.png Dieser Track ist vollständig verifiziert.
Die gesamte Strecke wurde von Teilnehmern dieses Wikis abgefahren, zuletzt September 2010. Details siehe unten.
 
Track-Verifizierung

Die nachfolgende Liste führt diejenigen Teilnehmer des Wikis auf, die die Route oder Teilabschnitte davon gefahren sind. Für andere Radreisende ist es wichtig zu wissen, wie aktuell die Routenbeschreibung ist. Wenn Du selbst die Route (oder Teile davon) gefahren bist, trage Dich bitte in die Liste ein (neuere Einträge nach oben). Mit dem Eintrag bestätigst Du anderen Lesern, dass der Track und die Routenbeschreibung zum Zeitpunkt Deiner Fahrt gestimmt haben.

Zeitpunkt Autor Abschnitt/Bemerkungen
September 2010 Ulamm Aalbachvereinigung - Babenhausen
Oktober 2009 Ulamm Babenhausen - Frankfurt
September 2009 Ulamm Aalbachvereinigung - Würzburg

Links