Radreisetreffen 2009: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
k (Teilnehmerliste editieren)
(Ideen für Radtouren)
Zeile 53: Zeile 53:
  
 
3. alte Hansestadt Lemgo mit dem Hexenbürgermeisterhaus (Thomas 1976)
 
3. alte Hansestadt Lemgo mit dem Hexenbürgermeisterhaus (Thomas 1976)
 +
 +
4. Lippisches Bergland, Kalletal und Extertal. Schöne Landschaft, wenig Autos, reichlich Höhenmeter. Eventuell ein kurzes Stück mit der Bahn fahren, damit man das langweilige Flachstück dazwischen nicht fahren muss. (DerBergschreck)
  
 
=== Weitere Unterkünfte ===
 
=== Weitere Unterkünfte ===

Version vom 13. Januar 2009, 21:12 Uhr

Das Treffen findet von Mittwoch, dem 20.05.2009 bis zum Sonntag, dem 24.05.2009 auf dem Campingplatz CampingPark Bielefeld (Vogelweide 9, 33649 Bielefeld) statt. http://www.camping-bielefeld.de/

Auf dem Campingplatz steht uns von Mittwochabend bis Sonntagnachmittag (außer Freitagabend) ein Aufenthaltsraum mit Beamer und Leinwand zur Verfügung. Der Campingplatzbesitzer versucht aber, uns für den Freitagabend eine Alternativlösung zur Verfügung zu stellen (Biergarten, kleinerer Aufenthaltsraum).

Außerdem bekommen wir einen abgetrennten Bereich, sodass wir unter uns sind.

Bitte tragt euch in die Teilnehmerliste ein! Dazu rechts neben der Liste auf "[bearbeiten]" klicken.

Sichere Teilnehmer

  1. Thomas 1976
  2. Wolfgang Mohr
  3. JohnyW
  4. Michael B.
  5. mackerziege
  6. Borstolone
  7. Timforb
  8. Rayno
  9. DerBergschreck

Unsichere Teilnehmer

  1. buche
  2. Jumper79
  3. Uwe Radholz
  4. Andreas R
  5. José Maria
  6. Manubike
  7. falk
  8. h.g.hofmann
  9. Wuppi

Anreise mit der Bahn

Der Campingplatz liegt etwa 7,5 km von Hauptbahnhof Bielefeld entfernt. Den Hauptbahnhof durch den Hauptausgang verlassen, dann rechts auf die Bahnhofstraße fahren. Nach ca. 160 Metern endet die Bahnhofstraße, dort rechts auf die Jöllenbecker und sofort die erste Links in die Friedenstraße...

Anreise mit dem Fahrrad

Bielefeld liegt an folgenden Rad-Fernwegen...

Gemeinsame Anreise aus Richtung Rheinland/Ruhrgebiet

Wer mit dem Fahrrad aus dem Rheinland oder dem Ruhrgebiet anreisen möchte, bitte zusätzlich hier eintragen. Ich schlage folgende Strecke vor: Den Rhein bis Duisburg, dort den Ruhr-Radweg über Mülheim-Essen-Bochum-Witten nach Dortmund, dann weiter über Hamm und Beckum bis Bielefeld. Übernachtung wäre in Hamm möglich, von dort sind es noch ca. 70 km bis Bielefeld. Wer aus dem Bergischen Land kommt, kann z.B. in Köln am Rhein oder in Witten an der Ruhr dazustoßen.

  1. Andreas R

Anreise mit dem Auto

siehe http://www.camping-bielefeld.de/_de/anfahrthannover.html

Preise

Jedes Zelt kostet 4,50 € die Nacht, jede Person zusätzlich 4,50 € pro Nacht. Strom kostet 1 € Aufpreis (ebenfalls pro Nacht). Zusätzlich fällt ein Anteil für die Kosten der Reinigung des Aufenthaltsraums (insgesamt 50 €) an, also schätzungsweise 1-3 € pro Person.

Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe des Platzes

Der Platz selbst hat einen Hofladen, in dem unter anderem selbst angebaute Lebensmittel angeboten werden. Außerdem gibt es in der Nähe ein großes Einkaufzentrum mit einem Aldi, Edeka und Jibi-Markt (ca. 2km vom Campingplatz entfernt). Der Campingplatz selber hat einen Brötchenservice. Restaurants, Pizzeria und Schnellimbiss (die besten Hähnchen in ganz Bielefeld) befinden sich in der Nähe des Campingplatzes!

Ideen für Radtouren

1. am Viadukt in Altenbeken vorbeiradeln, ein Muss für jeden Eisenbahnfan (buche)

2. auf zum Hermannsdenkmal und zu den Externsteinen (Thomas 1976)

3. alte Hansestadt Lemgo mit dem Hexenbürgermeisterhaus (Thomas 1976)

4. Lippisches Bergland, Kalletal und Extertal. Schöne Landschaft, wenig Autos, reichlich Höhenmeter. Eventuell ein kurzes Stück mit der Bahn fahren, damit man das langweilige Flachstück dazwischen nicht fahren muss. (DerBergschreck)

Weitere Unterkünfte

für Leute die nicht campen wollen:

Jugendherberge Bielefeld, Hermann-Kleinwächter-Str. 1, 33602 Bielefeld, Tel.: 0521-52205-0, ist ca. 8 km vom CP entfernt http://www.lvb.westfalen.jugendherberge.de/bielefeld/index.htm