Diskussion:Reschenpass

Aus Radreise-Wiki
Version vom 3. September 2015, 14:50 Uhr von Radex (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Bin die VCA Ende August 2015 gefahren. Die Reschenstraße ist für Radfahrer gesperrt. Dort muß man einen Shuttlebus nehmen. Die Ausschilderung der VIA führt…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bin die VCA Ende August 2015 gefahren. Die Reschenstraße ist für Radfahrer gesperrt. Dort muß man einen Shuttlebus nehmen. Die Ausschilderung der VIA führt westlich entlang des Flusses unter der Kajetansbrücke hindurch bis Altfinstermünz. Dort steht man dann vor einer Sperrung. Radfahrer die dann über die Brücke der alten Grenzstation fahren kamen uns wieder entgegen und berichtetem, dass es dort nicht geht. Andere, die wir hinter Pass trafen berichteten von einer Höllentour über die stark befahrene Reschenstraße. Wir schoben die Räder ein paar Meter vor der Brücke der Grenzstation rechts den Walt hoch. Das war Schwerstarbeit, weil der Wanderpfad komplett durchwurzelt war und bis über 20% Steigung hat. Über diesen Pfad gelangten wir auf wieder auf die Engadiner Straße (Inn-Radweg), die gut zu fahren war und uns bis Martina führte.

Gruß Alex