Diskussion:Werkzeug für unterwegs

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hallo, ich weiß nicht so recht, ob das Aufzählen der jeweiligen Schlüssel sinnvoll ist. Ist es nicht sinnvoller das Ganze durch Werkzeug zum Lösen aller vorhandenen Schrauben zu ersetzen? Immerhin ist jedes Fahrrad anders und einer, der nur Torx hat, kann mit einem Innensechskant nichts anfangen. ;) Henning 18:57, 13. Jun 2011 (CEST)

Henning, dann ergänze es doch mit den entsprechenden Hinweisen. :-) --Tine 20:38, 13. Jun 2011 (CEST)
Hallo Tine, wollte nur artig nachfragen, ob das auch auf Zustimmung trifft :-) Henning 21:09, 13. Jun 2011 (CEST)

Bremsbeläge

Braucht man die?? Die sollte man vorher ersetzen. :-) --Gaspar 19:55, 13. Jun 2011 (CEST)

Das kommt auf die Tourlänge und das Terrain an. Ich hatte aufgrund eines Defekts, der wesentlich mehr Bremsleistung als erwartet erforderte, schon mal nach einer Woche die Beläge fast runter. --Tine 20:37, 13. Jun 2011 (CEST)
Ich hab auch immer 4 Ersatzbelege dabei Henning 21:08, 13. Jun 2011 (CEST)
Sogar 4 8-).Nun denn, sie sind ja weder groß noch schwer --Gaspar 21:34, 13. Jun 2011 (CEST)

Gegen eine Aufteilung in Minimal und anderes

Da sich sowieso kein Konsens, was "minimal" ist und was nicht, finden lassen wird, plädiere ich für eine alphabetische Liste bzw. eine nach Fahrradtypen/-komponenten (also z.B. Nabenschaltung vs Kettenschaltung) geordnete Liste. Einwände? --Harald 00:41, 16. Jun 2011 (CEST)

"Alphabetische" Liste klingt gut. Ich würde allerdings die Gegenstände themenbezogen listen. Also alles was mit Reifen zu tun hat zusammen etc. Wenn man ein Teil nur bei bestimmten Komponenten braucht, dann würde ich das einfach dahinter in Klammern vermerken. Henning 01:42, 16. Jun 2011 (CEST)
Okay, ich versuche mich mal. Falls ich dich missverstanden habe, greif ein :-) --Harald 05:36, 16. Jun 2011 (CEST)
Mir gefällts. Henning 08:16, 16. Jun 2011 (CEST)
Mir auch, danke, dass Ihr das Ganze vorangetrieben habt! Ich habe die Seite gleich mal auf der Hauptseite verlinkt. --Tine 11:28, 17. Jun 2011 (CEST)

Brooks-Schlüssel

Markus, bist du (bzw. seid ihr anderen) wirklich sicher, dass der Brooks-Schlüssel in das Bordwerkzeug gehört? Ich hab auch erst überlegt, den zu ergänzen, bin aber zu dem Schluss gekommen, dass man den Schlüssel egtl. maximal einmal im Jahr braucht. Henning 16:38, 16. Jun 2011 (CEST)

Ergo: man braucht ihn als Bordwerkzeug bei Radreisen von >= 1 Jahr Dauer :-) Aber ernsthaft: hilft der Schlüssel vielleicht, wenn einer der beliebten Brüche der Spannschraube auftritt? Ich hatte noch nicht das Vergnügen und weiß deswegen nicht, ob das eventuell für eine Notreparatur hilfreich sein kann. Ansonsten würde ich sagen: lieber zu viel als zu wenig listen. Die Idee ist ja (so stelle ich mir das jedenfalls vor), dass man vor der Reise die Liste durchgeht und sich bei jedem Teil überlegt: brauch ich's oder brauch ich's nicht? Und wenn jemand ständig Brooksbrüche hatte, sagt er vielleicht "brauch ich" in diesem Fall und hätte den Schlüssel sonst vergesssen. --Harald 17:02, 16. Jun 2011 (CEST)
Ich habe den Brooks-Schlüssel immer in der Werkzeugtasche, es kam auch schon mal innerhalb einer 3W.-Tour vor, das ich nachgespannt hatte (Z.B. bei Regentouren), desöfteren brauche ich den aber für andere..., genauso wie die Bremszüge die ich dabei hab... cyclist 00:38, 21. Jun 2011 (CEST)